Der Koninklijke Kempische Kynologenclub VZW von Turnhout wird am Wochenende vom 6 und 7. Januar 2018 wieder eine internationale Zuchtschau organisieren, den Schaal der Kempen.

 

Ernaut werden die Messehallen von treuen Vierfüßern und ihren Besitzern überschwemmt werden. Beide haben nur ein Ziel: von ihren beste Seite sehen zu lassen und hoffentlich auf dieser Weise die Trophäe für den besten, den schönsten Hund der Schau zu gewinnen.

 

Viele Teilnehmer kommen aus dem Ausland. Jährlich gibt es Teilnehmer aus Deutschland, den Niederlanden, England, Frankreich, der Schweiz, Italien, ... . Die Anwesenheit dieser ausländischen Aussteller zeigt ganz deutlich, dass unsere Hundeschau auch über die Grenzen hinaus einen guten Ruf hat.

 

Wir möchten es den Ausstellern so interessant wie möglich machen. Deshalb laden wir immer eine Reihe von renommierten internationalen Richtern aus. Voriges Jahr kamen sogar einige aus Portugal, Finnland, Irland, ... .

 

Wie Sie bemerken ist unsere jährliche Zuchtschau seines internationalen Rufes würdig.

 

Wie sieht ein Tag der Zuchtschau aus?

 

Ab 8 Uhr morgens wird es im den Hallen immer lebhafter. Dann können die Aussteller mit ihren Hunden nach einer Veterinärprüfung eintreten.

 

Der Tierarzt untersucht die allgemeine Gesundheit der Hunde und sieht nach ob die Impfungen in Ordnung sind.

 

Danach können die Aussteller ihren Hund / ihre Hunde hübsch zurechtmachen.

 

Auch die Besucher der Ausstellung werden das alles Vorort sehen können.

 

Um 10 Uhr beginnen die Wettbewerbe.

 

Welche Klasse für meinen Hund:

 

Koninklijke Kempische Kynologenclub VZW

45ste Schaal der Kempen

Baby Klasse

3 bis 6 Monate

Puppy Klasse

6 bis 9 Monate

Jugend Klasse

9 bis 18 Monate

Intermediaire Klasse

15 bis 24 Monate

Offene Klasse

> 15 Monate

Gebrauchshunde Klasse

> 15 Monate + Zertifikat FCI

Champion Klasse

> 15 Monate + Zertifikat Champion

Veteranen Klasse

>= 8 Jahr

In allen Klassen werden die Rüden und die Hündinnen getrennt beurteilt. Am Ende hat jede Klasse einen Rüden und eine Hündin, der/die siegt.

 

Alle Sieger von einer bestimmten Rasse wetteifern später, so dass nachher der schönste Hund einer bestimmten Rasse gewählt werden kann.

 

Alle Rassen haben ihre eigenen Bewertungskriterien.

 

Der beste Hund einer bestimmten Rasse kann einen CAC-Titel (certificat d'aptitude au championat) bekommen, nur wenn er die Qualifikation ausgezeichnet bekommen hat.

 

Wenn ein Hund in Belgien und im Ausland mehrere CAC-Titel gewinnt, kann er belgischer und sogar internationaler Meister werden.

 

Zum Schluss kommen die besten, die schönsten Hunde von jeder Rasse in den Ehrenring. Meistens fängt die Bewertung da um 15.30 Uhr an. Der beste, der schönste Hund gewinnt den Titel Best in Show.

 

Auβer der Zuchtschau gibt es auch viele Standinhaber. Diese verkaufen Ihnen Futter, Pflegeprodukte, Gängelbänder, Hundehalsbänder, Hundeleinen, Hundegarnitur, kleine Plastiken, ... für Ihren treuen Vierfüßer.

 

Auch auf die Kinder wird geachtet. Sie können sich schminken lassen oder an einem Wettkampf (zeichnen und kolorieren) teilnehmen. Die Kinder werden dann auch konstant überwacht.

 

Kommen Sie doch mal vorbei während dieser Tage. Jeder ist willkommen! Für die Startgebühr, von € 6 für Erwachsene und kostenlos für Kinder unter 12 sollten Sie es nicht sein lassen. Ich bin davon überzeugt, dass dies eine lehrreiche Erfahrung für Sie sein wird. Bis dahin!